KI-Anwendungen im internationalen Vergleich

Eine Analyse über Anwendungen der Künstlichen Intelligenz in der Bauwirtschaft im internationalen Vergleich

In einer Analyse zum Thema „Anwendungen der Künstlichen Intelligenz in der Bauwirtschaft im internationalen Vergleich“ wurde eine Analyse von Softwareunternehmen, die KI-Anwendungen in der Bauwirtschaft anbieten, durchgeführt. Dabei fokussiert sich die Analyse auf 116 Softwareunternehmen in Europa und Amerika (hierbei wurden Nord- und Südamerika zu Amerika zusammengefasst).

Die Analyse zeigt, dass die meisten Softwareunternehmen mit Fokus auf die Baubranche und die Anwendungen mit KI-Technologien anbieten, in den USA vorzufinden sind (siehe Abbildung 1). Während in den USA 50 Unternehmen identifiziert wurden, folgt Deutschland auf Platz 2 mit 18 Unternehmen und auf Platz 3 England mit 17 Unternehmen. Aufgrund von Sprachbarrieren wurden in der Studie keine asiatischen Unternehmen betrachtet. Da Asien aber ebenfalls eine wichtige Rolle bei KI-Technologien spielt, wird dies Gegenstand einer weiteren Studie sein, um ein vollständiges Bild zu erhalten.

Abbildung 1: Geografische Verteilung identifzierter Softwareunternehmen

Beim Vergleich der KI-Anwendungen in den Projektphasen in den zwei Kontinenten Amerika und Europa ließ sich eine identische Verteilung der Anwendungen in den Projektphasen erkennen (siehe Abbildung 2). Beim Vergleich wurde in vier Phasen unterschieden: Baurealisierung, Bauplanung, Baubetrieb und “in allen Phasen” (Baurealisierung, Bauplanung und Baubetrieb). Die überwiegende Anzahl – mindestens die Hälfte – aller KI-Anwendungen werden sowohl in Europa als auch in Amerika in der Projektphase Baurealisierung angeboten. In der Projektphase Baubetrieb werden in beiden Kontinenten KI-Anwendungen weniger oft angeboten.

Abbildung 2: Verteilung Softwareunternehmen in Projektphasen Amerika vs. Europa

Wie auch bei der Verteilung der Softwareunternehmen in den unterschiedlichen Projektphasen, liegt auch bei der Verteilung der Softwareunternehmen in KI-Methoden in den Kontinenten Amerika und Europa eine annähernd gleiche Verteilung vor (siehe Abbildung 3). In beiden Kontinenten überwiegt die Methode “Mustererkennung in Daten” (je 21 Anwendungen), gefolgt von der Methode “Computer Vision”. Dabei wird diese KI-Methode in Europa (17 Anwendungen) öfter angeboten als in Amerika (12 Anwendungen). Die restliche Verteilung der genutzten KI-Methoden bei den angebotenen Anwendungen ist annähernd gleich.

Abbildung 3: Verteilung Softwareunternehmen in KI-Methoden Amerika vs. Europa

Die Analyse zeigt, dass in der Bauwirtschaft bereits viele Lösungen vorhanden sind, die auf KI-Anwendungen setzen. Gemeinsam mit den Entwicklungsteams arbeiten wir im Forschungsprojekt SDaC daran, KI-Anwendungen eine Plattform zu bieten, um einen entscheidenden Beitrag zur Digitalisierung der Baubranche zu leisten.