Unser
Team

Ein wachsendes Netzwerk von und für Praxis-,  Technologie-, Forschungspartner und Multiplikatoren

Konsortialpartner

Karlsruhe Service Research Institute

Unser Ziel ist es fortschrittliche Methoden der künstlichen Intelligenz und des maschinellen Lernens in der Bauwirtschaft rechtssicher nutzbar zu machen. Wir möchten insbesondere neuartige Systeme entwickeln, welche die komplexen Planungsprobleme im Bauwesen durch die intelligente Zusammenarbeit von Menschen und Maschinen, auch über Firmengrenzen hinweg, lösen.

Gemeindschaft für Überwachung im Bauen EV.

Auf tausenden Baustellen in ganz Deutschland werden in jedem Jahr viele Millionen Kubikmeter Beton verbaut. Um all dies in herausragender Qualität betonieren zu können, sind besondere Qualitätssicherungsmaßnahmen notwendig. Wir glauben, dass wir nur durch Kompetenz unsere Marktführerschaft aufrecht halten können. Kompetenz heißt für uns auch „vorne weg zu gehen“. 10.000 Bauleiter haben die Erwartung an uns, dass wir Technik von Morgen heute entwickeln. Wir sind SDaC!

Steuer Tiefbau GmbH

Unser Ziel ist es die Menschen im Bauprozess am digitalen Wandel teilhaben zulassen. Dafür ist es wichtig die ausführenden Kräfte auf der Baustelle für diesen Wandel mitzunehmen und zu integrieren. Wir wollen, dass auch zukünftig klein- und mittelständische Unternehmen vom technologischen Fortschritt profitieren und es Softwarelösungen gibt, die für den Menschen und nicht für den Prozess entwickelt werden.

Goldbeck GmbH

Unser Ziel ist es unseren Kollegen in Zukunft intelligente Assistenzsysteme zur Seite zu stellen, welche im Dialog mit den Anwendern die bestmöglichen Szenarien aufzeigen und Folgeprozesse teilautonom umsetzen. Wir sind davon überzeugt, dass SDaC hierfür eine hervorragende Plattform bietet und die Branche als Ganze voranbringen wird.

Airteam

Mit Hilfe von SDaC wird es möglich sein, dass komplexe Technologien wie künstliche Intelligenz und Drohnen, für ein breites Spektrum an Teilnehmern in der Bauindustrie zugänglich werden. Somit wird die Arbeit für Nutzer von SDaC einfacher, effizienter und sicherer.

Faro

FARO entwickelt 3D-Messtechnik zur schnellen und einfachen Digitalisierung von Baustellen. Damit können Zeitreihen des Ist-Zustandes erstellt und mit Soll-Zuständen verglichen werden. Unser Projektziel besteht darin, die Daten auf einer gemeinsamen Plattform bereitzustellen und mit Hilfe von KI-Anwendungen eine verbesserte Planung, das Erkennen von Baumängeln und die Detektion von Gefahren zu unterstützen.

Institut für Technologie und Management im baubetrieb

Der digitale Wandel und die damit einhergehenden KI-basierten
Technologien
sind in Zukunft entscheidende Faktoren am Standort Deutschland wettbewerbsfähig zu bleiben. Gleichzeitig stellen sie insbesondere für den Mittelstand eine hohe Herausforderung dar. SCaD wird dazu beitragen, den Mittelstand zu befähigen, KI-basierte Technologien anzuwenden und die Wettbewerbsfähigkeit des Mittelstands in Deutschland zu erhalten.

 

EnTechnon
Deutsches Institut für Normung
Fraunhofer ISST

Mit Hilfe der SDaC-Plattform wird ein kollaboratives und vernetztes Ökosystem zwischen Unternehmen der Bauwirtschaft aller Größen und Anwendungen der künstlichen Intelligenz geschaffen. Die Plattform legt hierfür das Fundament, indem Sie als Mediator zwischen Bauwirtschaft und künstlicher Intelligenz dezentral verteile Datenmengen zusammenbringt und durch souveränen Datenaustausch zu Interoperabilität befähigt.

CyberForum E.V.

Wir brauchen ein starkes KI-Ökosystem made in Germany & Europe, um die nutzbaren KI-Konzepte auch mit den jeweiligen Endnutzern zusammenzubringen. Nur ein starkes Ökosystem, in dem alle relevanten Stakeholder an einen gemeinsamen Tisch gebracht werden, kann auch nachhaltig sein. SDaC wird dazu beitragen, die relevanten Akteure miteinander zu vernetzen und eine Basis für den Austausch und erfolgreichen Einsatz von KI-basierten Technologien zu beschleunigen.

IGP Ingenieure AG

Vom Konzept zur Realität, von der Projektentwicklung zur Ausführung – Die IGP Ingenieur AG baut auf ihr breites Wissensspektrum, welches wir über die SDaC Plattform teilen möchten. Gleichzeitig hoffen wir, SDaC für die kontinuierlich Weiterentwicklung dieser Expertise nutzen zu können.

Planen und Bauen für die Zukunft durch beständiges Lernen!

Metis Systems AG
Institut für Angewandte Informatik
digitales Bauen

Mit Hilfe von SDac werden Planungsprozesse einfacher und qualitätsicherer. Eine Mustererkennung auf konstruktive Zusammenhänge reduziert die Planungskomplexität gerade in großen interdisziplinären Planungsprojekten. Einmal erarbeitete und bewährte konstruktive Lösungen können mit Hilfe der Plattform auch projektübergreifend auf neue Problemstellungen automatisiert übertragen werden.

Deutscher Beton- und Bautechnik-Verein E.V.

Unser Ziel ist es die heterogenen Lieferketten von Bauprodukten am Beispiel des Transportbetons durch die Nutzung der neuen daten- und KI-getriebenen Plattform zu digitalisieren und damit zu vereinheitlichen. Wir möchten ein Konzept einer digitalen Lieferkette für Betonprodukte bzw. einer Ampellösung für die Wareneingangskontrolle von Beton Produkten entwickeln.

Xitaso Holding GmbH

Die mit SDaC entwickelte Plattform bietet enorme Chancen zur Digitalisierung und Vernetzung vieler Prozesse, die dadurch deutlich schneller und kostengünstiger werden. Nutzer gewinnen so echte Wettbewerbsvorteile. Die Entwicklung der Plattform selbst sowie darauf entstehender Apps und Services unterstützt XITASO mit seiner Expertise in Software Engineering, KI-basierten Technologien und agilem Projektmanagement.

Assoziierte Partner