Veröffentlichungen

Gemeinsam forschen und Wissen für ein wachsendes Ökosystem schaffen

Object Detection in Floor Plans: Lessons from Designing a Human-in-the-Loop System

Artificial Intelligence in Architecture, Engineering and Construction , 2021 (engl.)

In den letzten Jahren haben viele Unternehmen in der Architektur-, Ingenieur- und Baubranche damit begonnen zu erforschen, wie künstliche Intelligenz (KI) zur Verbesserung von Arbeitsprozessen eingesetzt werden kann. Wir setzen modernste Techniken aus den Bereichen Computer Vision und erklärbare künstliche Intelligenz ein, um Strategien für die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Computer für Architekten zu entwickeln.

Konzept einer durchgängigen Informationskette von Beton

6th Internationaler BBB-Kongress , 2021 (de.)

Bauprojekte und deren Lieferketten sind durch die Vielzahl an Schnittstellen komplex. Informationsketten weisen viele Medienbrüche auf und ein Informationsaustausch findet häufig analog statt. Auf der anderen Seite werden durchgängige Informationsketten für einen stabilen und verschwendungsarmen Bauablauf benötigt. Im Rahmen dieser Veröffentlichung wird ein zweistufiges Implementierungsmodell vorgestellt.

Eine genaue Beschreibung dieses Modells finden Sie hier:

A Picture is Worth a Collaboration: Accumulating Design Knowledge for Computer-Vision-based Hybrid Intelligence Systems

29th European Conference on Information Systems ECIS , 2021 (engl.)

Computer-Vision-Techniken (CV) ahmen die menschlichen Fähigkeiten der visuellen Wahrnehmung nach, um arbeitsintensive und zeitaufwändige Aufgaben wie die Erkennung und Lokalisierung wichtiger Objekte zu unterstützen. In der aktuellen Forschung liegt der Fokus bei der Entwicklung von KI-basierten CV-Systemen meist ausschließlich auf technischen Aspekten, während sozio-technische Aspekte wie Vertrauen, Kontrolle und Autonomie vernachlässigt werden. Vor diesem Hintergrund betrachten wir die Konzipierung solcher Systeme aus der Perspektive der hybriden Intelligenz (HI) und versuchen, präskriptive Designprinzipien für CV-basierte HI-Systeme abzuleiten.

Human-AI Complementarity in Hybrid Intelligence Systems: A Structured Literature Review

28th Pacific Asia Conference on Information Systems , PACIS 2021 (engl.)

Hybride Intelligenz ist ein neues Konzept, das die Komplementarität von menschlicher Intelligenz und künstlicher Intelligenz (KI) betont. Eine wichtige Voraussetzung für die Zusammenarbeit zwischen Mensch und KI ist die Interpretierbarkeit der von der KI getroffenen Entscheidungen. Im Rahmen einer strukturierten Literaturrecherche identifizieren wir relevante Faktoren, die die Zusammenarbeit zwischen Mensch und KI beeinflussen.

 

Artificial Intelligence for the Construction Industry - a Statistical Descriptive Analysis of Drivers and Barriers

1st International Conference on Disruptive Technologies Tech Ethics and Artificial Intelligence , 2021 (engl.)

In the construction industry, applications of artificial intelligence (AI) are still uncommon. Digitalization, industry 4.0 and the increasing implementation of AI systems already show a rise in efficiency and innovation in many industries. Thus, there are still untapped opportunities for construction.

The aim of this work is to identify drivers and barriers for the implementation of AI in the construction sector and its adjacent industries. Data on pre-vailing factors was collected in a systematic review of more than 100 studies, surveys, and statistics…

BIM Basics: BIM und KI in Wissenschaft & Unternehmenspraxis

buildingSMART Deutschland, 2021 (de.)

Die Rahmenbedingungen verändern sich im Zeichen des Wandels und der stetig notwendigen Erneuerung für Mensch, Gesellschaft und Unternehmen gleichermaßen rasant. Die Digitalisierung berührt alle Lebensbereiche und ist zugleich Verheißung, Fluch und letztendlich unumkehrbar.

Auch wenn vieles heute ungeklärt erscheint und sich im Stadium der Erforschung der Zusammenhänge befindet, so verbindet diese Publikation die Stichwörter BIM und KI, digitale Geschäftsmodelle, IoT und E-Commerce und zeigt Beispiele aus der Unternehmenspraxis auf.

 

Specification of a standardized format to define and exchange Model View Definitions with Exchange Requirements and Validation Rules.

Technical Services of buildingSMART International Ltd. , 2021 (engl.)

Technische Dokumentation auf GITHUB: neue Version des buildingSMART Standards mvdXML in Version 1.2. Dabei handelt es sich im Moment um eine Draft Version.

Die Gestaltung der zukünftigen Bauindustrie durch Künstliche Intelligenz und ein Plattformdenken

Digitale Welt, 24.01.2020 (engl.)

Die Daten in der Baubranche sind heterogen, die Organisationen arbeiten nicht eng zusammen, und die Bausoftware ist für einzelne Benutzer und Anwendungen hoch spezialisiert. Infolgedessen wird das Wissen aus früheren Bauprojekten oft nicht geteilt, verknüpft oder auf nachfolgende Projekte übertragen. Außerdem führt die manuelle Arbeit vor Ort zu langen und instabilen Planungs- und Bauprozessen. Auf der Grundlage einer Überprüfung der gemeinsamen Herausforderungen in dieser Arbeit wird eine neue Vision für die Architektur-, Ingenieur- und Bauindustrie (AEC) entwickelt…

Die Antwort des Generalunternehmers auf Plattform-Ökosysteme

IGLC, 27.07.2019 (engl.)

Plattformen ermöglichen wertschaffende Interaktionen zwischen Produzenten und Kunden, indem sie zwischen ihren Nutzern vermitteln. Unterstützt durch die Digitalisierung nutzen Plattformen große Datensätze und integrierte Produktionssysteme, um die Kunden- und Produzentenerfahrung zu verbessern. Das Geschäftsmodell der Plattform expandiert in der Wirtschaft mit zunehmender Digitalisierung…

Wie könnte eine Plattform die Bauindustrie schlagartig verändern?

Mehr Sicherheit dank Künstlicher Intelligenz

BauPortal 4|2020 (de.)

Das Forschungsprojekt „Smart Design and Construction“ (SDaC) […] will die Sicherheit auf Baustellen mithilfe Künstlicher Intelligenz optimieren. In verschiedenen Anwendungsfällen werden u. a. das teilautomatisierte Erstellen von Gefährdungsbeurteil-ungen sowie das teilautomatisierte Erkennen von Gefahren auf Bestellen durchlaufen.

Wie die Applikation gestaltet sein könnte, erfahren Sie hier: